Rufen Sie uns an! 0821 - 51 39 17

Natalie Böck

Natalie Böck, geborene Augsburgerin, absolvierte 1984 ihre Bühnenreifeprüfung in München. Danach hatte sie ihr erstes Engagement am Augsburger Theater und erhielt 1988 den Kunstförderpreis der Stadt. Von 1989 bis 1991 war sie Teil des Augsburger Ballettensembles, von 1992 bis 1995 tanzte sie als Solistin unter anderem als “Aschenbrödel“, im „Nussknacker“, in „Romeo und Julia“ und in zahlreichen modernen Choreographien. Von 1995 bis 1998 war Natalie Böck Musicaldarstellerin unter anderem in „Chicago“, „Westside Story“ und „My Fair Lady“. 1999 führte sie ein Engagement im Theater des Westens nach Berlin, 2001 spielte sie im Staatstheater Magdeburg die Hauptrolle in „Gypsy“. Seit 1995 leitet sie zusammen mit ihrem Mann, István Németh, das DC No1.

 

Zurück zum Team